Kalbshohrückensteak vom Holzfeuergrill mit Rosapfeffer-Hollandaise Ofenkartoffel und Gemüse

 

Ein köstliches Rezept zum Nachkochen vom Gasthof Bad Schwarzenberg in Gontenschwil:

Zutaten (für 4 Personen)

4 Kalbshohrückensteak à 200gr

Salz, Weisser gemahlener Pfeffer, Paprika edelsüss

 

4 Kartoffeln mehligkochen (Mittelgross)

Rosmarinzweig und Olivenöl

120 gr Sauerrahm

10 gr Schnittlauch geschnitten

 

Gemüsegarnitur:

Das Gemüse nach Belieben zusammenstellen z.B.

Rüebli, Pfälzerrüebli, Zucchetti, Blumenkohl und Spinat

Weichgedämpft und mit Butter und Gewürzen abgeschmeckt, ist es bereit zum Servieren.

 

Zutaten für die Rosapfeffer-Hollandaise:

2 Eigelb

1 EL Wasser

1 KL Weissweinessig

2 EL Weisswein

160 gr Butter

Salz, Pfeffer, Zitronensaft, Worcestershiresauce

1 KL Rosapfeffer

 

Zubreitung:

Kalbshohrückensteak auf Zimmertemperatur bringen (ca. 3 Stunden zugedeckt im Raum stehen lassen) vor dem grillieren mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Die Kartoffeln waschen und mit etwas Olivenöl, Salz und Rosmarin in eine Alufolie wickeln bei 180°C im Ofen oder beim Grill ca. 1 Stunde backen. (bis die Kartoffeln schön weich sind). Den Sauerrahm mit Salz, Pfeffer und dem Schnittlauch würzen und kühl stellen.

Für die Hollandaise die Butter in einer Pfanne klären, darf gerne etwas bräunlich werden bis sie einen schönen nussigen Geruch entwickelt (Nussbutter) in eine Schüssel umschütten und etwas auskühlen lassen. Eigelb, Wasser, Weissweinessig und Weisswein in eine Schüssel geben und über dem Wasserbad zu einer cremigen Masse schlagen. Ausserhalb des Wasserbades die Nussbutter im Faden unter stetem Rühren zur Eigelbmasse geben. Die Sauce mit den Gewürzen abschmecken und zum Schluss noch die gemörserten Rosapfefferkörner beigeben.

Die Kalbshohrückensteak auf Zeit bei schöner Glut grillieren, es darf gerne etwas rosa sein.


Anrichten:

Auf den heissen Teller die Gemüse anrichten, die Ofenkartoffeln längs mit der Folie einschneiden, etwas zusammendrücken und mit Sauer-rahmsauce füllen. Direkt vom Grill werden die Hohrückensteaks auf die Teller angerichtet und mit der Rosapfeffer-Hollandaise serviert.

 

Passend zu diesem leckeren Gericht, serviert der Gasthof Bad Schwarzenberg in Gontenschwil den Nebbiolo D'Alba DOC vom Weingut Deltetto. Tolle Aromatik von roten Beeren, Kräutern sowie getrockneten Rosen. Am Gaumen langanhaltend mit würzig-weichem Tannin und einer leichten Lakritznote. Elegantes, finessenreiches Finale.

Weibel Weine AG

Moosweg 40, Postfach

CH-3604 Thun-Gwatt

Tel. 033 334 55 55 | Fax 033 334 55 56

weibel@weibelweine.ch

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 07.30-18.30 Uhr

Samstag 10.00-16.00 Uhr